Thonet_-808_red_side_copyright_Thonet-Achim_Hatzius.jpg
Thonet_808_-detail_2_copyright_Thonet-Achim_Hatzius.jpg
Walter-knoll--14-Kyo-Lounge.jpg
Walter-knoll--13-Kyo-Lounge.jpg
big-04-BEB_ITALIA-TABANO-TABANO_AMB_01.jpg
big-01-BEB_ITALIA-TABANO-TABANO_01.jpg
BeB_Maxalto_Ohrensessel_Febo.jpg
BeB_Sessel_Almora_Doshi_Levien.jpg
Tom_Dixon_Ohrensessel_Wingback_Chair.jpg
Norr_Mammoth_P1100036-Kopie.JPG
softline-HAVANA_with_copper_A.jpg
softline-HAVANA_with_copper_C.jpg
Molteni_Sessel_Chelsea_Copyright_Molteni.jpg

imm 2015: Haltet die Ohren auf!

Der Rückzug ins Private beginnt mit dem eigenen Sessel. Was die akustisch abgetrennten Arbeitsplätze à la Workbay von den Bouroullecs fürs Büro sind, sind die neuen Ohrensessel fürs Wohnzimmer: beschützende Hülle, Wohlfühloase, Nestbau.

Ohrensessel-Variationen wohin man schaut. Die Nachfolger und Epigonen der Klassiker, Arne Jacobsens Egg Chair, und Eames Lounge Chair, sind unübersehbares Must bei fast allen großen Herstellern.


Thonet präsentierte auf der imm cologne den 808 genannten Sessel mit spitzen Mr.-Spock-Ohren in dezenten Farbwelten mit Chrom-, Holz- oder farbigem Metallfuß von den Münchner Designern von Formstelle.

Bei Walter Knoll separiert man sich mit Hilfe des Kyo-Lounge-Sessels.

Patricia Urquiola hat für B&B Italia den Tabano-Sesel entworfen, dessen starker Kontrast zwischen innen und außen, zwischen weich und hart seine beschützende Funktionalität schon auf den ersten Blick erkennen lässt. Konkurrenz im eigenen Haus liefern der Almora-Sessel von Doshi Levien und Jeffrey Bernetts Metropolitan-Stuhl.

Tom Dixon kontert seine gold- und kupferglänzenden Accessoires mit dem tiefschwarzen Sessel "Wingback Chair" mit wahren Elefantenohren.

Norr punktet im tierischen Vergleich mit dem Mammoth-Chair und Softline variiert sein Modell Havana.

Molteni schickt Rodolfo Dordonis Chelsea-Sessel ins Rennen und auch Jean-Marie Massaud versucht dem Genre mit dem Coach für Contempo Italia Eigenständiges abzugewinnen.

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.
Bitte warten