07_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_From_Japan__Broschu__re.jpg
01_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_from_Japan__Poster.jpg
03_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_from_Japan_das_Bild_zeigt_Hans_Sandgren_Jakobsens_skammel____Gallery____i_sort._Foto_Fredericia_Furniture.jpg
04_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_from_Japan_das_Bild_zeigt_Hikari_Lampe_af_Rasmus_Fenhann__Foto_Jeppe_Gudmundsen_Holmgren.jpg
05_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_from_Japan_Bild_SIEHE_BILDUNTERSCHRIFT.jpg
06_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_from_Japan_zu_sehen_sind_Bilder_von_Valdemar_Andersen__rechts__und_Hiroshigo_Ando__links____Foto__PernilleKlemp.jpg
02_Designmuseum_Kopenhagen__Learning_from_Japan__Foto_Pernille_Klemp.jpg
09_Ausstellung_Against_Design_im_MAK_Wien____Josef_Frank_Portra__t__um_1960_____Svenskt_Tenn__Stockholm__Schweden.jpg
10_Ausstellung_Against_Design_im_MAK_Wien__Josef_Frank__Haus_Beer_Wenzgasse__Wien__1929___1931__historische_Ansicht_____MAK.jpg
11_Ausstellung_Against_Design_im_MAK_Wien__Josef_Frank__Teheran_1943___1945____Svenskt_Tenn__Stockholm__Schweden.jpg

Vom Einfluss japanischen Designs, von Provokationen
und pragmatischer Gestaltung

Zwei aktuelle Ausstellungen machen sich auf die Suche nach den Ursprüngen europäischen Designs und ein britischer Provokateur zeigt den Amerikanern, wie weit zeitgenössische Architektur gehen kann.

Kopenhagen:

Learning from Japan

Ausstellungsdauer: noch offen

Dänisches Design Museum

In diesem Jahr feiert das Dänische Design Museum seinen 125. Geburtstag mit einer Ausstellung über den Einfluss japanischer angewandter Kunst auf dänisches Design. Inspiriert von der fernöstlichen Formensprache, erlebte Design in und aus Dänemark seit der vorletzten Jahrhundertwende eine Blüte, die durch das ganze 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart fortdauert. Die Ausstellung umfasst 400 selten zu sehende japanische und dänische Objekte aus der exquisiten Sammlung des Museums.

www.designmuseum.dk



Wien:

Josef Frank Against Design

16.12.2015 – 3.4.2016

MAK Ausstellungshalle

Josef Frank (1885-1967) gehörte zu den wichtigsten österreichischen Architekten und Gestaltern des 20. Jahrhunderts. „Against Design“ ist die Ausstellung scheinbar paradox betitelt: Der heute noch als „zeitgenössisch“ geltende Designer und Designkritiker Frank vertrat einen pragmatischen Gestaltungsansatz und plädierte für eine einfache und „normale“ – aber nicht normative – Formgebung.

www.mak.at



New York:

Thomas Heatherwick

Provocations

bis 3.1. 2016

Cooper Hewitt

„Provocations“ ist die erste Ausstellung eines US-Museums mit Werken und Konzepten des Londoner Designers und Architekten Thomas Heatherwick. Seinen internationalen Ruf verdankt Heatherwick (45) einzigartigen Entwürfen für Produkte, Infrastruktur bis hin zu großen Bauprojekten auf der ganzen Welt, darunter die Bombay Sapphire Distillery im englischen Laverstoke und Plänen für die Neugestaltung der Pier 55 an der Westside Manhattans.

www.cooperhewitt.org

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.
Bitte warten