Hotel-Loesch_Unsere-Bude.jpg
Inselloft_Norderney.jpg

La Deutsche Vita

Raus aus dem Alltagsgrau und rein ins Herbstgold!

Ob zum Wandern, zum Spazieren am Meer oder einfach nur zum Entspannen: Deutschland hat viel zu bieten. Wir haben wie gewohnt zwei ganz besondere Urlaubsadressen für Sie.


Inselloft Norderney

Inselurlaub in urbanem Ambiente! Das „Inselloft Norderney“ liegt direkt am Nordseestrand und besteht aus vier eigenständigen und denkmalgeschützten Häusern der Jahrhundertwende. Hinter der historischen Fassade findet man moderne Architektur und zeitgemäßes Design. Hohe Decken mit altem Stuck treffen auf große Glasfronten, Natursteinböden stehen in Kontrast zu Wandverkleidungen aus sägerauem Holz. In manchen Lofts sind Kuben eingebaut, in denen sich die Küche, ein Hochbett oder ein begehbarer Kleiderschrank befinden. Jedes Zimmer ist aufgrund der gewachsenen Historie einzigartig, überrascht aber im Komfort und in der Ausstattung mit hohen Ansprüchen.

Das Inselloft ist ein Konzepthotel; zusätzlich zu den 34 Zimmern und Apartments der Kategorien Studio, Loft und Penthouse der Größen S, M und L gibt es eine eigene Bäckerei, eine Koch-Schule, einen Spa-Bereich mit Meerblick-Sauna, einen Fitnessraum sowie einen Design-Shop.

Selbstverständlich für die luxuriöse Ausstattung des „Inselloft Norderney“ sind  Telefondurchwahl und Klingel mit Gegensprechanlage für jedes Zimmer/Apartment. WLAN, Safe, Loewe-Sound-System mit Ipod/Iphone-Anschluss und Flachbildschirm-TV auf Wunsch mit DVD. Daneben gibt es Pantry-Küchen oder vollausgestattete Küchen mit Geschirrspüler. Viele der Apartments verfügen zudem über Terrasse oder Balkon.

Das „Inselloft Norderney“ finden Sie außerdem unter www.urlaubsarchitektur.de.


Zu Gast bei Freunden

„Stellen Sie sich ein Hotel vor, dessen Zimmer so unterschiedlich sind wie seine Gäste, das das individuelle Wohnen inmitten schöner Bücher oder CDs genauso erlaubt wie den Kurzurlaub mit Joystick und Carrera-Bahn. Stellen Sie sich ein Hotel vor mit einer großen, offenen Küche und einem genauso großzügigen wie einladenden gemeinsamen Esszimmer. Wo den Gästen – wie bei guten Freunden üblich – das gesamte Haus zur Verfügung steht und wo Geselligkeit in ungezwungener offener Atmosphäre die Menschen einander näher bringt.“ Mit diesen Worten beschreibt die Besitzerin Christiane Lösch das Konzept von „LÖSCH für Freunde“, das im südwestpfälzischem Hornbach liegt. Keine Frage, es ist alles andere als ein typisches Hotel. So stehen der persönliche Service durch die Gastgeber und die gemeinsamen Mahlzeiten an einer großen Tafel klar im Vordergrund. Hier werden die Besucher mit einem üppigen Frühstück, hausgemachtem Kuchen am Nachmittag und einem mehrgängigen Abendessen mit Aperitif, Wein und Wasser verwöhnt. Wer möchte, kann natürlich auch selbst zum Kochlöffel greifen. Denn sowohl die Küche als auch das Ess- sowie das Wohnzimmer und die „Weinlounge“ sind jederzeit frei zugänglich. Die 15 individuell gestalteten Zimmer (31 bis 85 Quadratmeter) bieten indes tolle Rückzugsorte und tragen klangvolle Namen wie „Kunstsinn“, „Land und Meer“ oder „Großmamas Stube“. Ihre moderne Einrichtung ist dabei auf das jeweilige Thema abgestimmt. Ein weiteres Highlight befindet sich auf dem Dach des Hotels: die Sauna-Oase. Hier entspannen Gäste wahlweise im Dampfbad, in der Sauna, in einem gemütlichen Ruhebereich oder auf der Terrasse mit Whirlpool und Blick auf das Klostergelände und die umliegenden Felder und Wiesen. Freuen Sie sich also auf ein paar entspannende Tage mit Freunden von Freunden, deren Hotel in diesem Jahr als eines der europaweit schönsten Landhotels im aktuellen „GEO Saison“-Ranking gewählt wurde. 

Das Hotel „LÖSCH für Freunde“ ist Mitglied von Design Hotels™.

Zurück
Alle Anzeigen
Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.
Bitte warten